30. November 2019 um 14:38

145 junge Frauen und Männer werden laut für den Glauben

 

Am Wochenende vom 23./24.11.2019 fand die gemeinsame Firmvorbereitung in der katholischen Gesamtkirchengemeinde Friedrichshafen ihren Abschluss. In vier Firmgottesdiensten empfingen 145 junge Frauen und Männer durch Domkapitular Paul Hildebrand aus Rottenburg das Sakrament der Firmung. Diese bedeute, so der Firmspender in seiner Predigt, dass die Jugendlichen sich bewusst für den Glauben, für Gott und auch für die Kirche entscheiden würden: dass sie gegen die Dunkelheiten in unserer Welt das Licht des Glaubens setzen und nicht nur auf der Strasse laut sein sollten, sondern auch im Bekenntnis zu diesem Glauben. Dieser schenke Glück, da er uns Ansehen und Würde vor Gott verleiht, da er Gemeinschaft schenkt und durch die Gaben des Heiligen Geistes auch die Kraft in dieser Welt etwas bewirken zu können. Die Gottesdienste wurden abwechlsungsreich durch den Jugendchor in St. Columban, durch die Band NETTWORK in St. Maria, Jettenhausen, durch den Prismachor in St. Magnus, Fischbach und durch die Jugendschola Ettenkirch in St. Johann-Baptist, Ailingen gestaltet. Pastoralreferent Philip Heger bedankte sich am Ende bei allen Helfer/innen und bei den Jugendlichen selbst für diesen gelungenen gemeinsamen Weg.

 

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

13. Juli 2020 um 07:56
Verständlich?
Ist alles immer #verständlich ? Sicher nicht, die Frage ist also: Was kann ich glauben? 🤔😇🙏 Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen
12. Juli 2020 um 10:00
Gottes Worte in der Welt!
Lasst uns aufmerksam sein, wie Gott heute zu uns sprechen möchte! 🗣 #verständlich #gotteswort #dnkgtt #weltbewegt #nichtvergebens #lautunddeutlich #stillundleise Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen
8. Juli 2020 um 09:32
Die ersten Testergebnisse liegen vor
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.krankheitswelle-in-kindergarten-die-ersten-testergebnisse-liegen-vor.0edb59c9-329b-4430-9caf-349d57231e55.html Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen