31. Juli 2019 um 16:45

Fagottquartett “ffff”

Frühzeitig in den Kalender eintragen:
Kirche Sankt Vitus, Samstag, 31.August 2019, 19.30 Uhr
Fagottquartett “ffff”

Vier Fagotte. Vierzig Finger. Musikalische Faszination im Quartett.

Die Seelsorgeeinheit Friedrichshafen West lädt in die Kirche Sankt Vitus in Fischbach zu einem musikalisch-literarischen Streifzug durch die Jahrhunderte mit dem Fagottquartett “ffff” ein.
Das Fagott als tiefster Vertreter der Familie der Doppelrohrblattinstrumente ist als Soloinstrument nur gelegentlich zu hören.
In Fischbach werden nicht nur vier Fagotte, sondern auch das Kontrafagott zu hören und zu sehen sein.
Der musikalische Streifzug umfasst Originalwerke und Bearbeitungen u.a. von Gabrieli, Corelli, Haydn, Prokofjew, Weißenborn, Wagenseil, Rachmaninow bis hin zu eigenen Arrangements bekannter Melodien.

Fulminante Tiefe und strahlende Höhe sollen sich im Kirchenraum von Sankt Vitus zu einem besonderen Klangerlebnis verbinden, ergänzt durch kurze Texte und Kommentare.

Fagottquartett ffff
Anke Eich
Martin Haardt
Katrin Kaspari
Wolfgang Riedißer

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

10. Dezember 2019 um 14:35
Beim Helferkreis Asyl herrscht gelöste Stimmung
https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/friedrichshafen_artikel,-beim-helferkreis-asyl-herrscht-gelöste-stimmung-_arid,11154973.html Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen
10. Dezember 2019 um 08:00
Hashtag
Der Día de las Velitas (Tag der kleinen Kerzen) stellt den Beginn der Weihnachtssaison in Kolumbien dar. 🥳🇨🇴 Die Republik erleuchtet an diesem Tag in besonders beeindruckenden und hellen Licht. Alle Menschen stellen Kerzen und Papierlaternen in ihren Vorgärten oder Fenstern auf. 💫🎄 Dies alles geschieht zu Ehren der Jungfrau Maria.  🙏#Adventüberall Share on FacebookShare …
» weiterlesen
10. Dezember 2019 um 06:17
Ehrungen für 70 Jahre Treue zum Verein
https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/friedrichshafen_artikel,-ehrungen-für-70-jahre-treue-zum-verein-_arid,11155448.html Share on FacebookShare on Twitter
» weiterlesen