16. Mai 2018 um 08:23

Pascalina Lehnert

Vor circa 60 Jahren trat in Rom eine Päpstin ab.
Pascalina Lehnert war Haushälterin und Assistentin des Papstes. Besonders beharrliche Besucher komplimentiere sie schonmal hinaus mit den Worten: „Geht, geht! Der Papst ist müde!“ Außerdem wurde ihr in den Jahren des Zweiten Weltkrieges die Leitung eines internationalen Päpstlichen Hilfswerkes übertragen.
Vor so viel #Frauenpower konnten die Männer im Vatikan nur staunen und das brachte ihr den Spitznamen „La Papessa“ ein (Die Päpstin).

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

22. Januar 2019 um 08:25
Krippenfahrt für „mannsbilder“
Am Sonntag, 27.1.19, fahren wir in Fahrgemeinschaften auf den Bussen, „den heiligen Berg Oberschwabens“. Wir besuchen dort den Gottesdienst um 10 Uhr und bekommen anschließend von Pfarrer Menrad eine Führung durch die dortige Krippenausstellung. Anschließend essen wir im Gasthaus Schönblick zu Mittag und besuchen danach noch das Krippenmuseum Oberstadion (Eintritt 5 €). Abfahrt 8:15 Uhr …
» weiterlesen
22. Januar 2019 um 06:05
Gönn dir heute ne Pause!
🎶 „Hier komm ich heim, hier kann ich sein, sein wie ich bin“🎵 Gönn dir das auch! Nimm dir heute 5 Minuten Zeit, einen schönen Ort und gönn dir eine Pause mit diesem Lied 🎙☺️ https://www.youtube.com/watch?v=jmq0fO6RO5c Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+
» weiterlesen
21. Januar 2019 um 18:30
Gebet
Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+
» weiterlesen