7. Juli 2019 um 06:42

Sonntagsevangelium

“Siehst du den da drüben? Der nimmt bestimmt was, damit er so breit ist!”
“Und die da mit der teuren Handtasche, bestimmt ist die richtig unzufrieden mit ihrem Leben!”
“Und die zwei vorne: Die haben sich bestimmt nichts mehr zu sagen” 🗣👤

So denke ich oft über Leute, wenn ich sie auf der Straße sehe.
Was nimmt man zuerst an anderen war? 👀
Sind es ihre Stärken oder ihre Schwächen?
Das Evangelium heute sagt da:

Schaut auf die Stärken! 🙂
Wollt ihnen Gutes! 🎈
Und wünscht Ihnen Frieden! 🕊

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

18. Juli 2019 um 08:00
Gebet
Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+
» weiterlesen
16. Juli 2019 um 09:15
Aktuell
Viele Christinnen und Christen engagieren sich, immer mehr Kirchenvertreter melden sich zu Wort. Zuletzt der Bischof von Bamberg mit einer klaren Meinung. Das Thema wird gerade viel besprochen und gerade Christinnen und Christen kommen daran nicht vorbei 🗣🤝   https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/schick-menschen-nicht-im-mittelmeer-ertrinken-lassen Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+
» weiterlesen
14. Juli 2019 um 17:13
Zum Siebzigsten gibt’s eine Riesenmöhre
Im Rahmen des 71. ökumenischen Gottesdienst habn Dekan Bernd Herbinger und Co-Dekan Gottfried Claß dem Seehas zum 70. Geburtstag gratuliert. https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/friedrichshafen_artikel,-zum-siebzigsten-gibts-eine-riesenmöhre-_arid,11083131.html Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+
» weiterlesen