10. Juni 2018 um 08:11

Trägertausch der grossen kirchlichen Träger kommt – Künftig ein kirchlicher Kindergarten auf dem Gebiet von Guter Hirte und ein kirchlicher in der Kitzenwiese. Bisherige Einrichtungen gehen in einander auf

Der Kindergarten Kitzenwiese im Osten Friedrichhafens gelegen und in Trägerschaft der Katholischen Kirche geht im benachbarten evangelischen Kindergarten „Habakuk“ auf. Umgekehrt kommt die evangelische „Zwergengruppe“ zum katholischen Kindergarten „Zum Guten Hirten“. Dies möglich zu machen, hat der katholische Gesamtkirchengemeinderat (GKGR)
auf Antrag der Stadtverwaltung und nach Genehmigung des Trägertausches durch die Diözese beschlossen. Die Entscheidung fiel bereits vor der Sommerpause 2017. Dadurch geht eine über 50jährige Geschichte zu Ende. Wie ist es dazu gekommen? Im Mai 2017 wurde in der Sitzung des KGR St. Columban ein Antrag der Stadt Friedrichshafen an die Gesamtkirchengemeinde vorgestellt, im Rahmen anstehender Sanierungsarbeiten der jeweils zwei Kindereinrichtungen in der Kit- zenwiese und im Nordosten der Stadt eine Zusammenlegung der Einrichtun- gen und damit einen Trägertausch vorzunehmen. Konkret will die Stadt nur noch eine Kindertagesstätte im Stadtteil Kitzenwiese und eine auf dem Gemeindegebiet von „Guter Hirte“ nach Umbau und Sanierung erhalten,
aber eben nicht jeweils zwei Häuser mit zwei verschiedenen Trägern. Aktuell werden alle vier Häuser von der Zeppelinstiftung finanziell unterhalten, die Kirchen sind
quasi die pädagogischen Träger. Als Begründungen seitens der GKG dem Plan der Stadt zuzustimmen, wurde angeführt, dass es auf dem Gemeindegebiet von St. Columban weiterhin einen katholischen Kinder- garten gebe. Außerdem könnten Kinder aller Konfessionen in den neu zu errichtenden Kindergarten, dann in evangelischer Trägerschaft gehen.
Im Lauf der Zeit gab es dann Informa- tionsveranstaltungen für die Mitarbei- terinnen des Kindergarten Kitzenwiese und für die Eltern der Kindergartenkinder. Alle Mitarbeiterinnen des Kindergartens Kitzenwiese können in einen anderen katholischen Kindergarten wechseln. Für die Kinder des Kindergartens wird es selbstverständlich Plätze im neuen evangelischen Kindergarten Habakuk geben, so dass sich für Kinder und Eltern beim Weg zum Kindergarten nichts ändert. Der Zeitplan der Stadt sieht vor, dass der Umbau und damit die Schließung des Kindergartens Kitzenwiese nach dem Sommer 2019 erfolgen soll. Die heutigen „Grossen“ sind dann schon in der Schule.
https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/friedrichshafen_artikel,-großes-kinderhaus-für-die-kitzenwiese-_arid,10881726.html

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

17. Oktober 2018 um 14:32
Impuls
Herbst- Die Zeit für viele Tiere Vorräte zu sammeln. 🐿️💨 Der Herbst ist zwar schön wie nie, aber wie kalt der Winter wird, steht noch in den Sternen.🌬️❄️ Wie bereitest du dich auf den Winter vor? Was brauchst du, damit es dir körperlich und seelisch gut geht? Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+
» weiterlesen
16. Oktober 2018 um 17:41
Dienstjubiläum
Katholische Gesamtkirchengemeinde dankt ihren Mitarbeitern Bei einer Feierstunde dankte die Katholische Gesamtkirchengemeinde ihren Mitarbeitern für ihre Diensttreue. Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum konnten unsere Krankenschwestern Monika Sprenger und Ella Kunz feiern. Die Laudatio auf Frau Sprenger (Frau Kunz konnte leider nicht anwesen sein) hielt Diakon Ulrich Föhr. Ihr 20-jähriges Dienstjubiläum feiern konnte unsere Hauswirtschafterin Frau Elisabeth Jatzkowski. …
» weiterlesen
15. Oktober 2018 um 17:20
Jugendgottesdienst
Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+
» weiterlesen