Zum Guten Hirten

Der Turm ist dem Hirtenstab nachgebildet. Das Äußere der Kirche ist wie ein schützender Mantel und im Inneren finden wir Geborgenheit.

Die Grundidee des Architekten kommt zur vollen Entfaltung: durch die Formung zweier gegeneinander gewölbter Schalen die bergenden und schützenden Hände Gottes darzustellen. Die begleitenden Seitenelemente versinnbildlichen Lebensstationen, „flankierende Maßnahmen“, durch die der Mensch auf Gott aufmerksam gemacht wird. Der leicht nach vorne geneigte Boden führt den Besucher durch den Mittelgang zum Zentrum des Geschehens.

In der Mitte thront der wuchtige Altar in gedrungener Einfachheit, der Tabernakel dahinter ist ein Werk von Bildhauer S. Baumhauer, Schwäbisch Gmünd.

Durch die neue Weber-Orgel mit ihren 28 Registern hat das Gotteshaus ein majestätisches Instrument erhalten. Die schwungvolle Linienführung des Prospekts fügt die Orgel wunderbar ein in die Gesamtarchitektur.

Es kamen Veränderungen im Zuge der Innenrenovierung 2010 hinzu. So wurde der Taufstein in den Mittelgang versetzt, die Seitenkapelle eingerichtet sowie das frühere Kreuz wieder über den Altar aufgehängt.


Pfarramt Zum Guten Hirten
Adresse Dahlienweg 1 | 88046 Friedrichshafen
Telefon 07541 / 3 88 74 – 0
Fax 07541 / 3 88 74 – 22
E-Mail zumgutenhirten@se-fn-nord.de
Website http://www.se-fn-nord.de/index.php?abtnr=1&prinr=0&inr=0

 

Angebote

Gemeinsam lesen wir die drei Schrifttexte des kommenden Sonntags, lassen sie in einer Zeit der Stille auf uns wirken und tauschen darüber aus. Es wächst die Neugierde auf die Kombination der Texte, das Erstaunen über unbekannte Bibeltexte und die Freude, wenn wir den „roten Faden“ entdecken, der alle drei Texte miteinander verbindet.

Um die Eucharistiefeiern unserer Gemeinde familienfreundlicher zu gestalten, bereitet unser neu gegründetes Team ca. monatlich einen Familiengottesdienst vor. Mit modernen Lieder, Anspielen und weiteren Aktionen wollen wir Eltern, Kinder und Jugendliche in den Blick nehmen.

Senioren und Seniorinnen treffen sich 1 Mal wöchentlich zur Ganzkörper-Gymnastik.
Gäste sind uns jederzeit willkommen.

Die Katholische Arbeitnehmer Bewegung beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Bereichen: Erwachsenenbildung, diverse Vorträge über Kirche, Politik, Arbeiterwelt, etc.

Was ist Glück? Und wie findet man es eigentlich? Dieser Frage gingen aus den beiden Kirchengemeinden „Zum Guten Hirten“ und „Erlöserkirche“ gut 60 Kinder beim ökumenischen Kinderbibelwochenende nach.

Die Kinderkirche findet etwa einmal im Monat im Naturkindergarten Zum Guten Hirten statt.
Sie wird gestaltet von verschiedenen Teams und ist gedacht für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren.

Unsere Kirchenband wurde 2006 als Jugendband in der Gemeinde Zum Guten Hirten unter dem Namen „NETT-work“ gegründet. – weil wir alle so „nett“ sind =), und weil wir uns untereinander, aber auch mit Gott im Netzwerk wohl fühlen dürfen! Im Jahr 2011 erfolgte eine Neuorientierung.

Der Allmannsweiler Kindertreff ist ein offenes und kostenloses Angebot für die Kinder von Allmannsweiler. Treffpunkt ist das Gemeinschaftshaus „Brennnessel“ (Neulandstraße 35)

Der Schwerpunkt unserer Chorarbeit liegt in der kirchlichen Chormusik. Wir gestalten Gottesdienste an Festtagen und zu besonderen Anlässen mit. Der Geselligkeit wird Rechnung getragen durch regelmäßiges Beisammensitzen, Ausflüge und Feste.

Der Schwerpunkt unserer Chorarbeit liegt in der kirchlichen Chormusik.
Wir gestalten Gottesdienste an Festtagen und zu besonderen Anlässen mit.

Seit 10 Jahren besuche ich (Marliese Welz) jeden Donnerstagvormittag unsere Gemeindemitglieder Zum Guten Hirten, die im Krankenhaus stationär behandelt werden.

Wir sind eine junge, dynamische Gruppe von derzeit ca. 20 Ministranten und Ministrantinnen.

Frauen haben viel für ein verändertes Rollenverständnis getan - wir Männer leider nicht! Und das wollen wir ändern!!
Damit wir unter Männern ins Gespräch kommen, treffen wir uns ca. 1x monatlich, um über ganz verschiedene Themen in lockerer Runde zu reden.

"Organisierte Nachbarschaftshilfe stärkt Sie in Ihrem Alltag zu Hause.
Sie möchten so lange wie möglich in ihrer privaten häuslichen Umgebung leben, auch wenn Sie aufgrund Ihres Alters, einer Krankheit oder einer Behinderung nicht mehr alle Tätigkeiten des täglichen Lebens in ihrem Haushalt selbst erledigen können. "

Unser Seniorenkreis trifft sich einmal im Monat, donnerstags um 14.30 Uhr.

Da in unserer Kirchengemeinde der Sonntagsgottesdienst mit Eucharistiefeier im wöchentlichen Wechsel samstags und sonntags stattfindet, ist es uns ein wichtiges Anliegen, auch am "eucharistiefreien" Sonntag gemeinsam Gottesdienst feiern zu können. Hierzu finden seit Oktober 2012 an den betreffenden Sonntagen Abend-Feiern in unterschiedlicher Form statt.

Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg sind jedes Jahr in der ersten Januarwoche bis zum 06.01. (Hl. Drei Könige) die Sternsinger unserer Gemeinde Zum Guten Hirten und der ev. Nachbargemeinde der Erlöserkirche unterwegs.

Der Kindergarten bietet den Kindern jeden Tag die Möglichkeit, mit der Natur in Berührung zu kommen. Wir holen die Natur von außen nach innen, sei es im Freispiel oder bei gezielten pädagogischen Angeboten. Des Weiteren kommen die Kinder im Garten, im Wald und an der Rotach mit der Natur in Berührung. Bei jedem Wetter dürfen sich die Kinder dann draußen austoben.