Stadtdiakonat

Sie sind in einer finanziellen Notsituation in Folge von Verschuldung?
Sie können eine Rechnung nicht bezahlen oder sind mit Ratenzahlungen im Rückstand?
Sie wissen nicht, wie Sie die Klassenfahrt Ihres Kindes finanzieren sollen?
Sie benötigen Unterstützung bei Anträgen oder Formblättern?
Sie sind in einer seelischen Notlage und wollen in einem geschützten Rahmen über Ihre Krankheit, Krise, Zweifel, Trauer etc. sprechen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wenden Sie sich an uns, bevor Ihnen die Schulden über den Kopf wachsen und Sie nicht mehr weiter wissen.
Wir unterstützen Sie bei Ihren Fragen und in Ihrer Not.
Auf Grundlage unseres christlichen Glaubens lassen wir uns von den Werken der Barmherzigkeit leiten.

Aufgabenfelder:

  • Sozialberatung und Seelsorge für Menschen in Not
  • Finanzielle Hilfen in Notlagen für Menschen aus Friedrichshafen
  • Besuche von Menschen in Not
  • Vernetzung der Angebote mit kirchlichen und städtischen Institutionen
  • Schuldnerberatung in Zusammenarbeit mit SOS Ausweg e.V. Ravensburg
  • Mitarbeit an der spirituellen Konzeption der Herberge für obdachlose Menschen
  • Vorsitz des Ausschusses Soziale Dienste der Gesamtkirchengemeinde
  • Vorstandsmitglied in der Tafel Friedrichshafen e.V.
  • Spenden und Sponsoring, Spendenakquise
  • Übernahme von Taufen, Hochzeiten, Predigtdiensten und Beerdigungen in der Seelsorgeeinheit 1 “Friedrichshafen-Mitte”
  • Sozialbestattungen in Zusammenarbeit mit der städt. Friedhofsverwaltung

Ulrich Föhr, Diakon
Stadtdiakonat im Haus der kirchlichen Dienste
Adresse Katharinenstraße 16 | 88045 Friedrichshafen
Telefon 07541 / 37 00 41
E-Mail u.foehr@gkg-fn.de
Öffnungszeiten offene Sprechstunde mittwochs 9:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
weitere Termine nach  Vereinbarung

Sie finden uns im Haus der kirchlichen Dienste, Erdgeschoss, Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen